Zum Inhalt springen

Herzlich  Willkommen

im Portal des Bundesverbandes der Kita- und Schulfördervereine e.V.

Herzlich Willkommen

Der BSFV ist ein in ganz Deutschland aktiver, ehrenamtlich getragener Fachverband, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Arbeit von Kita- und Schulfördervereinen zu unterstützen und zu professionalisieren.  Als Bundesverband ist er ein wichtiger Ansprechpartner auf der bundespolitischen Ebene und sorgt für Änderungsprozesse im Verwaltungs- und Organisationsbereich. Die Landesverbände unterstützen die Fördervereine dabei auf Landesebene und sind wichtige länderspezifische Ansprechpartner für Politik und Gesellschaft im Bildungsbereich geworden.

In den folgenden Bundesländern gibt es Landesverbände, die dem BSFV angeschlossen sind:

Bayern
Berlin-Brandenburg
Hamburg
Hessen
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen

Weitere Gründungen sind in Vorbereitung.

Ehrenamt triff Politik

Podiumsdiskussion zum Thema:

Was leisten Schulfördervereine an
hessischen Schulen?

Sehr gerne laden wir Sie ein zur
Podiumsdiskussion im Festsaal des
Rathauses Wiesbaden

am 13. September 2018 ab 18:00 Uhr.

Das  Programm finden Sie hier.

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung findet
am 13. September 2018 ab 14:00 Uhr
im Rathaus Wiesbaden statt.

Die Einladung mit der Tagesordnung finden Sie hier.

Mitgliederdatenbank

Bitte halten Sie Ihre Vereinsdaten in unserer Mitgliederdatenbank immer aktuell.

Den Zugang zur Datenbank finden Sie hier:

Login Mitgliederdatenbank

 

 

Herzlichen Dank!

Wir danken unseren Partnern für Ihre
große Unterstützung!

ARAGLogo.jpg

Die ARAG als großer Versicherer für
Vereine ist Partner des BSFV und
unterstützt durch seine hervorragenden
Versicherungspakete die Arbeit der Kita-
und Schulfördervereine.

D_Verband_Pantone.jpg

Der Didacta-Verband ist seit Jahren ein
wichtiger Bildungs-Partner des BSFV.
Die didacta ist die größte Bildungs-
messe ihrer Art weltweit.


Logo_Michael_Stefan_klein_01.jpg

Das Büro von RA Michael Stefan
unterstützt den BSFV in allen Rechts-
fragen, im Besonderen wenn es um
Medienpräsenz geht.